• Rosi Basta

Catering: Ist ein Frühstück IMMER lohnsteuerpflichtig oder nicht?

Aktualisiert: 12. Dez 2019

Kurze Antwort: Unbelegte Backwaren mit einem Heißgetränk sind kein lohnsteuerpflichtiges Frühstück.

BFH-Urteil vom 03.07.2019

Zeichen: VI R 36/17


veröffentlicht am: 19.09.2019



Vorfall:



Ein Arbeitgeber hatte seinen Arbeitnehmern unbelegte Backwaren wie Brötchen und Rosinenbrot mit einem Heißgetränk zur Verfügung gestellt.


Das Finanzamt sah dies als lohnsteuerpflichtigen Sachbezug an.


Der Bundesfinanzhof hat dagegen entschieden:

Es handelt sich um keinen Arbeitslohn, sondern um nicht steuerbare Aufmerksamkeiten.


§2 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SvEv


Damit es sich zumindest um ein einfaches Frühstück handelt, muss ein Aufstrich oder Belag dazukommen.



19 Ansichten

FFM -

Film Finanz Management:

Adickesallee 44

60322 Frankfurt

Inhaberin: Rosalinda Basta

Anrufen:

Tel.: 069/91506090

Mobil: 0157/57858216

Design von Julia Biermann